ZUM GRAND SLAM TENNIS TURNIER IM PRIVATJET

Alle Sportfans unter den Privatreisenden kommen diesen Sommer voll auf ihre Kosten. Denn es gibt eine ganze Reihe an Tennis Events, die man auf keinen Fall verpassen sollte.

Bei den Grand Slam Turnieren darf man sich auf die French Open freuen, dann Wimbledon und schließlich die US Open.

AUSTRALIAN OPEN, 18 JANUAR - 1 Januar, 2016

Das erste Tennisturnier der Grand Slam Serie ist das Australian Open, das seit 1905 stattfindet. Das Turnier wird jährlich im Januar in Melbourne Park auf Hartplätzen in der Rod Laver Arena ausgetragen.

Der nächstgelegene Flughafen beim Australian Open ist der Flughafen Melbourne Essendon.

Preisbeispiel für einen Privatflug zu den Australian Open:
Flughafen Sydney Bankstown - Melbourne Essendon (Tagesreise, einschl. Hin- und Rückflug) ab €7.010,-
Citation Jet (6 Plätze).
Flugzeit 2 Stunden 10 Minuten.

FRENCH OPEN, 24. MAI – 07. JUNI 2015

Das spannende Sandplatzturnier findet in der französischen Hauptstadt Paris statt. 2 Wochen lang kämpfen die weltbesten Tennisspieler gegeneinander um die renommierte Roland Garros Trophäe.

Der nächstgelegene Flughafen beim Stadium Roland Garros ist Paris Le Bourget.

Preise für Privatflüge nach Paris Le Bourget:
Berlin – Flughafen Paris Le Bourget (Tagesreise, einschl. Hin- und Rückflug) €6.500,-
Mustang (4 Plätze)
Flugzeit: 1 Stunde 40 Minuten

WIMBLEDON, 29. JUNI – 12. JULI 2015

Dieses legendäre Britische Turnier ist das älteste der Grand Slam Turniere. Eswird traditionell auf Rasen ausgetragen. Die Wimbledon Championships – so der offizielle Titel - beginnen direkt im Anschluss an die French Open. Alle bekannten Tennisgrößen geben sich die Ehre. Das Turnier wird alljährlichim All England Club in Wimbledon ausgetragen.

Nächster Flughafen: Biggin Hill:

Preisbeispiel für einen Privatflug nach Wimbledon:
Berlin - London Biggin Hill (Tagesreise, einschl. Hin- und Rückflug) ab €8.550,-
Mustang (4 Plätze)
Flugzeit: 1 Stunde 50 Minuten

US OPEN, 30. AUGUST – 13. SEPTEMBER 2015

Die US Open werden jedes Jahr im Flushing Meadows Park, New York ausgetragen. Seit der Einführung im Jahr 2000 wird ausschließlich auf Hartplätzen gespielt. Das US Open ist das schnellste Turnier unter den Grand Slam Turnieren.
Der nächstgelegene Flughafen beim US Open ist La Guardia. Alternativ steht auch der nahegelegene Flughafen Teterboro für Privatflüge zur Verfügung.

Preisbeispiel für einen Privatflug zu den US Open:
Washington R. Reagan NATL Airport - La Guardia Airport (Tagesreise, einschl. Hin- und Rückflug) ab €6.600,-
Citation Jet (6 Plätze)
Flugzeit: 45 Minuten

SO BUCHEN SIE IHREN PRIVATJET ZUM GRAND SLAM TENNIS

Auskünfte zu Preisen und Verfügbarkeit von Luftfahrzeugen für einen Privatflug ab einem Flughafen in Ihrer Nähe erhalten Sie unter +49 3222 1090 678 oder senden Sie uns Ihre Anfrage in unserem Kontaktformular.