IM PRIVATJET NACH SPANIEN

Mit etwa 80 000 Privatjet-Bewegungen pro Jahr belegt Spanien den sechsten Rang auf dem europäischen Privatjetmarkt – nach Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Italien und der Schweiz.

Privatjetkunden reisen aus unterschiedlichsten Gründen nach Spanien. Das gilt sowohl für Geschäfts- als auch für Urlaubsreisende. Insbesondere die Metropolen Madrid und Barcelona sind rund ums Jahr das Ziel von Privatjetkunden, die hier beispielweise Handelsmessen oder Konferenzen besuchen. Regelmäßig organisieren wir Flüge zwischen den beiden Großstädten und anderen europäischen Wirtschaftszentren wie etwa London, Paris oder Genf.

Für Informationen und Preisauskünfte zu Geschäftsflügen nach Spanien kontaktieren Sie unser Flugteam bitte unter +49 3222 1090 678 (24 Stunden).

IM PRIVATJET NACH SPANIEN

Sowohl Madrid als auch Barcelona erfreuen sich rund ums Jahr großer Beliebtheit unter Städtereisenden. Barcelona besticht mit seiner Kunstszene und einzigartigen Architektur, während Madrid für seine Kultur und Museen berühmt ist. Darüber hinaus bieten beide Metropolen exzellente Restaurants sowie hervorragende Einkaufsmöglichkeiten.

Die vergleichsweise kleineren Städte Sevilla, Granada, Cordoba und Ronda sind dagegen beliebte Destinationen geschichtsinteressierter Urlaubsgäste.

Für Informationen und Preisauskünfte zu Geschäftsflügen nach Madrid, Barcelona oder in eine andere spanische Stadt kontaktieren Sie unser Flugteam bitte unter +49 3222 1090 678 (24 Stunden).

Ausgezeichnete Restaurants und Golfplätze

Über die Sommermonate hinweg steigt die Nachfrage nach Privatflügen auf die iberische Halbinsel signifikant. Die Gegenden um die katalanischen Städte Barcelona und Girona sind besonders beliebt unter Luxusreisenden, die jedes Jahr im Mai den Spanischen Grand Prix besuchen. Auch die von Michelin ausgezeichneten Restaurants sind begehrt, beispielsweise das weltberühmte El Celler de Can Roca.

Das im Norden gelegene San Sebastián gilt als kulinarische Hauptstadt Spaniens und bietet gleich mehrere Sternerestaurants. Andere Restaurants wiederum sind für ihre baskische Küche bekannt.

Golfer haben in Spanien die Qual der Wahl. Der Golfplatz PGA Catalunya nahe Girona gilt als bester des Landes sowie als einer der besten Europas. Dank seiner Nähe zu den weltbekannten Golfplätzen Valderrama und La Quinta, erfreut sich auch der Flughafen Malaga an der Südküste Spaniens großer Beliebtheit unter golfbegeisterten Privatjetkunden.

Für Informationen und Preisauskünfte zu Privatjetflügen nach Spanien – ob zum Golfen oder Restaurantbesuch – kontaktieren Sie unser Flugteam bitte unter +49 3222 1090 678 (24 Stunden).

Strände und Inseln

Spanien ist natürlich für seine ausgezeichneten Strände und Luxusresorts bekannt. Nicht zuletzt aus diesem Grund schnellen die Besucherzahlen in den Sommermonaten stets in die Höhe. Unter Privatjetreisenden stehen insbesondere die Küstenregionen um Marbella, die Costa de la Luz in Andalusien sowie die von Pinien umgebenen Strände der Costa Brava nahe Girona hoch im Kurs.

Und dann sind da die Inseln: Unter Luxusreisenden gilt Mallorca als beliebteste der Balearen. Dementsprechend ist die Nachfrage nach Privatjetflügen über das gesamte Jahr hinweg gleichbleibend hoch . Ibiza lockt vor allem in den Sommermonaten und die Kanaren bestechen mit warmen Temperaturen über die eigentlichen Sommermonate hinaus, weshalb es auch in der Nebensaison zahlreiche Luxusreisende auf die Inseln zieht.

Für Informationen und Preisauskünfte zu Privatjetflügen nach Malaga, Girona, Mallorca, Ibiza oder in einen anderen Teil Spaniens kontaktieren Sie unser Flugteam bitte unter +49 3222 1090 678 (24 Stunden).

PRIVATFLUGHÄFEN & FBOS IN SPANIEN

Spanien verfügt über eine große Anzahl an Privatflughäfen, so dass Privatjetreisende ihr jeweiliges Ziel schnell und mit geringstmöglichem Zeitaufwand für Transferfahrten erreichen.

Größere, internationale Flughäfen wie jene von Madrid und Barcelona verfügen über ausgewiesene Privatjetterminals und FBO-Einrichtungen für maximale Privatsphäre sowie eine zeitsparende An- bzw. Abreise. Weder am Zoll noch am Check-In ist mit Wartezeiten zu rechnen, so dass Reisende lediglich 15 Minuten vor dem Abflug vor Ort sein müssen.

Zu unseren beliebtesten Privatjetflughäfen in Spanien zählen:

Flughafen Madrid Barajas International

Der Flughafen Barajas übernahm nahezu alle Privatjetflüge in die Region, nachdem der bis dahin beliebte Flughafen Madird Torrejon im Jahr 2013 wieder in einen Militärflughafen umfunktioniert worden war.

Der Flughafen Barajas übernahm nahezu alle Privatjetflüge in die Region, nachdem der bis dahin beliebte Flughafen Madird Torrejon im Jahr 2013 wieder in einen Militärflughafen umfunktioniert worden war.

Flughafen Barcelona El Prat International

Der ebenfalls rund um die Uhr geöffnete Flughafen Barcelona liegt etwa 12 Kilometer südwestlich vom Stadtzentrum, das in 15 Autominuten zu erreichen ist. Insgesamt stehen hier drei Rollfelder zur Verfügung.

Zu den FBO-Einrichtungen des Flughafens zählen Execujet Barcelona und OCC Gestair Barcelona.

Flughafen Girona Costa Brava

Der kleinere Flughafen Gironaliegt östlich von Barcelona und bietet Reisenden in die Region eine willkommene Alternative. Nicht zuletzt von Besuchern des Spanischen Grand Prix und Gästen der Costa Brava wird er gerne genutzt.

Flughafen Malaga

Der Flughafen Malaga bedient die südlich gelegene Costa del Sol und verfügt über ein Terminal für Privatjetflüge.

Zu den FBO-Einrichtungen am Flughafen Malaga zählt Gestair Malaga.

Flughafen Palma de Mallorca

Der Flughafen Palma de Mallorca liegt weniger als 15 Autominuten vom Stadtzentrum entfernt und verzeichnet über das gesamte Jahr hinweg ein hohes Aufkommen an Privatjetflügen. Als einziger Inselflughafen bedient er ganz Mallorca.

Zu den FBO-Einrichtungen am Flughafen Palma de Mallorca zählt Mallorcair General Aviation Services.

Lesen Sie hier mehr: Privatjets nach Mallorca

Flughafen Ibiza

Der Flughafen Ibiza (auch bekannt als Flughafen Ibiza San Jose) erfreut sich alljährlich zwischen Mai und Oktober einer besonders großen Nachfrage. Er liegt im Südwesten der Insel, ist rund um die Uhr geöffnet und verfügt über ein ausgewiesenes Terminal für Privatjetreisende.

Zu den FBO-Serviceleistungen am Flughafen Ibiza zählen Ibizair, Execujet Ibiza und Gestair.

Lesen Sie hier mehr: Privatjets nach Ibiza

WIE VIEL KOSTET EIN PRIVATFLUG NACH SPANIEN?

PRIVATJETCHARTER NACH MADRID

Paris – Madrid (2 Nächte mit Rückflug)
Flugzeugtyp: Citation Mustang
Passagiere: 4
Flugzeit: 1 h 57 min
Charterpreis: €9 950
Buchen Sie Ihren Privatflug nach Madrid unter +49 3222 1090 678.


London – Barcelona (2 Nächte mit Rückflug)
Flugzeugtyp: Citation XL
Passagiere: 8
Flugzeit: 1 h 43 min
Charter price: €17 535
Buchen Sie Ihren Privatflug nach Barcelona unter +49 3222 1090 678.

Über Privatjetpreise nach Spanien informiert Sie der Kostenrechner auf unserer Webseite bzw. App. Bitte kontaktieren Sie uns online oder telefonisch unter +49 3222 1090 678.