Flughafen Barcelona-El Prat

Der Flughafen Barcelona-El Prat ist nach Madrid-Barajas der zweitgrößte Spaniens. Benannt wurde er nach der Gemeinde El-Prat de Llobregat, auf deren Territorium sich der Großteil des Flughafens befindet. El-Prat de Llobregat liegt innerhalb der Metropolregion Barcelona.

Geschichte

Während 1916 das erste Rollfeld in El Remolar fertiggestellt wurde, erfolgte nur zwei Jahre später der Umzug des Flughafens an den heutigen Standort El-Prat de Llobregat.

Die 1927 gegründete Fluggesellschaft Iberia nahm ab Dezember desselben Jahres die erste Route zwischen Barcelona und Madrid auf.

Im Spanischen Bürgerkrieg diente Barcelona-El Prat der militärischen Nutzung und blieb unter Kontrolle der Republik.

Inzwischen stehen auf dem Flughafen drei Start-und Landebahnen zur Verfügung, von denen die letzte im Jahr 2002 eröffnet wurde.

Lage

Der Flughafen Barcelona-El Prat liegt südwestlich von Barcelona und etwa 15 Kilometer von dessen Stadtzentrum entfernt.

Kenndaten

Flughafen-Code: BCN
Fläche: 1300 ha
Terminals: 2
Start-und Landebahnen: 3 Asphaltbahnen
Passagiere (2011): 34.398.226
Luftfracht (2011): 96.573t
Flugbewegungen (2011): 303.054

Preise für Privatflüge

Der Kostenrechner auf unserer Webseite informiert Sie über die Preise für private Charterflüge von bzw. nach Barcelona-El Prat.