Enteisung eines Privatjets

Ebenso wie ein Auto, das im Winter draußen parkt, ist auch ein im Freien geparktes Privatflugzeug allen Wind- und Wetterbedingungen ausgesetzt und wird, sobald die Temperaturen fallen, von Eis und Schnee überzogen. Im Gegensatz zum Auto muss ein Luftfahrzeug vor Abflug von Eis und Schnee befreit werden - so sieht es der Gesetzgeber vor. Lesen Sie auch warum ein Privatjet enteist werden muss.

Auskünfte zu Winterflügen oder zur Flugzeugenteisung erhalten Sie unter +49 3222 1090 678 (24 h).

Enteisung : Enteisungskosten : Enteisungskosten vermeiden : Häufige Fragen : Enteisungspauschale

dégivrage de jet privé

PRIVATEFLY ENTEISUNGSPAUSCHALE

dégivrage de jet privéUm böse Überraschungen zu vermeiden, bietet PrivateFly seinen Kunden eine Enteisungspauschale für ihre Privatflüge an. Eine Enteisungspauschale entspricht in etwa der Vollkaskoversicherung eines Mietwagens. Beim Kauf einer Enteisungspauschale ist der Kunde nicht mehr haftbar für eventuell anfallende Enteisungskosten.

Nähere Informationen zur Enteisungspauschale erhalten Sie unter: bookings@privatefly.com oder rufen Sie uns an unter +49 3222 1090 678.

ENTEISUNG EINES PRIVATJETS

Die Enteisung eines Privatflugzeugs funktioniert so ähnlich wie bei der Windschutzscheibe des Autos. Die Enteisungsflüssigkeit wird auf das Flugzeug aufgesprüht und das Eis taut ab. Häufig sind die Enteisungsflüssigkeiten nicht nur mit Taumittel sondern auch mit anderen Zusatzstoffen versehen, die eine erneute Eisbildung verhindern.

Die Enteisung findet auf dem Flughafen mit einem Spezialgerät statt. Hierbei wird eine ferngelenkte Düse eingesetzt, die eine orangefarbene Flüssigkeit auf das Flugzeug aufsprüht. Der Vorgang mag alarmierend aussehen, ist aber weiter kein Grund zur Beunruhigung. Die farbige Flüssigkeit dient lediglich dazu, anzuzeigen, welche Teile des Flugzeugs bereits eingesprüht wurden und welche noch bearbeitet werden müssen. Als Passagier einer Privatmaschine werden Sie gebeten, sich bereits vor der Enteisung an Bord des Flugzeuges zu begeben, so dass die Maschine ohne Verzögerung starten kann.

jets privés dans un aéroport de montagne

WIE TEUER IST DIE ENTEISUNG EINES PRIVATJETS?

Enteisungsflüssigkeiten sind teuer! Daher bieten die Flughäfen das Enteisungsmittel pro Liter an. Häufig gibt es am Flughafen auch nur einen Anbieter. Der Durchschnittspreis für Enteisungsflüssigkeit und die erforderliche Menge pro Privatjet sind:

Typ Flüssigkeitsmenge Preis pro Liter Gesamtkosten
Kleine Propellermaschine   50 €5 €250
Kleiner Jet 200 €5 €1000
Mittelgroßer Jet 300 €5 €1500
Langstreckenjet 500 €5 €2500
Regionalflugzeug 700 €5 €3500
Airliner 2000 €5 €10000

Sofern Sie eine Enteisungspauschale über PrivateFly bezahlt haben, entfallen für Sie alle weiteren Kosten bei einer eventuell anfallenden Enteisung Ihres Privatjets. Falls Sie nähere Auskünfte wünschen, mailen Sie uns unter enquiries@privatefly.com oder rufen Sie uns an unter +49 3222 1090 678.

WER ZAHLT FÜR DIE ENTEISUNG EINES PRIVATJETS?

Der Charterer eines Privatjets haftet für die Enteisungskosten. Enteisungskosten sind nicht Bestandteil der Mietgebühren für einen Privatjet. Falls eine Enteisung notwendig wird, werden dem Charterer die Kosten hierfür nachträglich in Rechnung gestellt. Durch Zahlung einer einmaligen Enteisungspauschale können Sie die Kosten für die Enteisung Ihres Privatjets erheblich reduzieren.

SO VERMEIDEN SIE ENTEISUNGSKOSTEN

Die Enteisung einer Privatmaschine kann vermieden werden, indem sie in einem Hangar am Flughafen untergestellt wird. Allerdings sind die Kosten für die Unterstellung im Hangar bei vielen Flughäfen teurer als die Enteisung selbst. Auch haben viele private Flugplätze keinen Platz in Ihrem Hangar. Daher ist es wahrscheinlicher, dass Ihr Privatjet vor Abflug draußen geparkt wurde und somit Wind und Wetter ausgesetzt war.

Zur Enteisung reicht es, einen Privatjet vor Abflug für kurze Zeit in einen beheizten Hangar zu stellen. Diese weniger kostspielige Alternative kann die Enteisungskosten deutlich reduzieren oder sogar vermeiden. Häufig reicht bereits eine Stunde im beheizten Hangar, um die Aluminiumaußenhaut eines Flugzeugs völlig zu enteisen.

Bei manchen privaten Flugplätzen können die Passagieren bereits im Hangar ins Flugzeug steigen, bevor es nach draußen geschleppt wird. Während der Wintermonate ist dies einer der beliebtesten Tipps, die unsere PrivateFly Servicemitarbeiter an unsere Mitglieder weitergeben.

Enteisungskosten können garantiert vermieden werden, wenn Sie eine Enteisungspauschale zahlen.

Top 10 Tips for de-icing a private jet

1Fragen Sie den Betreiber Ihres Privatflugzeugs am Abend vor Ihrem Abflug, ob eine Enteisung eventuell anfallen könnte. Damit ermutigen Sie den Betreiber, eine kostspielige Enteisung zu vermeiden. Lesen Sie auch So vermeiden Sie Enteisungskosten.

2Nutzen Sie einen Hangar, um Ihr Privatflugzeug vor extremen Wetterbedingungen zu schützen. Ein beheizter Hangar kann auch zum Abtauen von Eis auf einem Flugzeug genutzt werden.

3Fordern Sie Ihre Crew auf, die Tragflächen des Flugzeugs mit Hilfe eines Besens von Schnee zu befreien. Dies trägt zu einem geringeren Verbrauch von Enteisungsflüssigkeit bei. Dieser Eingriff lässt sich nur bei kleineren Luftfahrzeugen durchführen. Bei großen Jets ist von der manuellen Entfernung von Schnee auf den Tragflächen durch die Crew abzuraten.

4Halten Sie die Crew Ihres Privatjets auf dem Laufenden. Informieren Sie sie über Ihre Ankunftszeit am FBO (Privatjetterminal). Die Mannschaft kann die Enteisung dann zeitlich mit Ihrer Ankunft abstimmen – ein zweimaliges Enteisen entfällt.

5Gehen Sie vor der Enteisung an Bord Ihres Privatjets, so dass ihr Flugzeug direkt danach starten kann. Sollte sich Ihr Abflug nach dem Enteisen verzögern, müssen Sie u.U. mit einer zweiten Enteisung rechnen.

6Einer Enteisung sollte nie aus zeitlichen oder finanziellen Gründen widersprochen werden. Der Kapitän Ihres Privatjets trifft diese Entscheidung zu Ihrer Sicherheit.

7Erkundigen Sie sich bei Ihrer Mannschaft danach, wie viel Enteisungsmittel aller Wahrscheinlichkeit nach benötigt werden wird. Dies wird Ihre Crew als Aufforderung verstehen, überflüssigen Schnee von der Aluminiumaußenhaut abzubürsten. Bitte beachten Sie, dass der Schnee bei größeren Flugzeugen nicht manuell entfernt werden kann.

8Falls Sie eine Auswahl an Flughäfen für Ihren Flug haben, erkundigen Sie sich vorab was die Enteisungsflüssigkeit bei den einzeln FBOs (Privatjetterminals) kostet. Wählen Sie den Flughafen mit den geringsten Kosten. Häufig ist die Enteisung teurer als die Lande- und Abfertigungsgebühren.

9Falls möglich vermeiden Sie Flüge in den frühen Morgenstunden. Häufig schmilzt eine dünne Lage Eis auch in der Sonne.

10Kaufen Sie eine Enteisungspauschale bei PrivateFly vor Ihrem Privatflug. Weitere Informationen erhalten Sie unter +49 3222 1090 678 oder füllen Sie dieses Kontaktformular aus.

dégivrage de jet privé

PRIVATJET ENTEISUNG- HÄUFIGE FRAGEN

Warum muss ein Privatjet enteist werden?

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass ein Flugzeug vor Abflug von Schnee und Eis befreit werden muss.

  • Schnee und Eis auf den Tragflächen erhöhen das Flugzeuggewicht und beeinflussen die Aerodynamik ungünstig. Sogar die dünnste Eisschicht hat einen Einfluss darauf wie ein Flugzeug fliegt.
  • Die Steuerungselemente eines Privatjets (Quer-, Höhen- und Seitenruder) können durch Eis blockiert und in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt werden.

Welche Flüssigkeit wird zum Enteisen eines Flugzeugs verwendet?

Beim Enteisen wird ein Flugzeug mit einer heißen Flüssigkeit besprüht, um:

Gibt es bei allen Flughäfen Enteisungsflüssigkeit?

2010 ging dem Flughafen Heathrow die Enteisungsflüssigkeit aus. Kleinere Flugplätze haben u. U. überhaupt keine Enteisungsflüssigkeit. Bei größeren Flughäfen kann es zu erheblichen Engpässen vor Ihrem Abflug kommen, besonders zu Stoßzeiten wenn viele Flugzeuge enteist werden müssen.

Welche Länder sind besonders gut bei der Enteisung von Privatjets?

Erwartungsgemäß sind Deutschland und alle skandinavischen Länder richtige Experten auf dem Gebiet der Enteisung von Privatjets.

Wie riecht die Enteisungsflüssigkeit?

Der Passagier sollte eigentlich nie mit Enteisungsflüssigkeit in Berührung kommen, denn es handelt sich dabei um ein chemisches Gemisch, das Hautirritationen und andere gesundheitliche Probleme zur Folge haben kann – dabei riecht es so schön nach Mandeln!

  • die Aluminiumaußenhaut zu enteisen, abzutauen und Schnee zu entfernen und
  • eine Schutzschicht aufzutragen, die eine erneute Eisbildung für eine gewisse Zeit, der 'hold over time', verhindert.